Das neue iPad Mini wird für den Herbst erwartet.

iPad Mini 6 Gen. 2021 mit A15-Chip

Apple wird einen der neuesten A-Prozessoren in das kleine iPad mini 6 einbauen. Es ist durchaus denkbar, dass der A15-Chip, der im iPhone 13 erscheint, auch im neuen iPad mini enthalten sein wird.

iPad mini 5
So wird das neue iPad Mini 6 (2021) aussehen

Im Jahr 2019 wurde Apples iPad mini 5 mit neuen Interna aktualisiert. Das Design ist seit über sechs Jahren nicht verändert worden.

Viele Analysten sind sich einig, dass das neu iPad Mini 6 (2021) dazu tendieren wird sich an das Aussehens des iPad Pro und iPad Air anzulehnen. Es ist zu erwarten, dass auch die neue eckige Form des iPhone 12 übernommen wird.

Die Apple Einsteiger-Geräte wie iPhone, iPad Air oder iMac bekommen seit einigen Jahren bunte Farben. So soll auch das iPad Mini zusätzliche Farboptionen erhalten.

Mehrere Quellen stimmen überein, dass Apple bei der neuen Generation von iPad Mini 2021 die Bildschirmrahmen abnehmen will. Das Gerät soll fast gleich groß bleiben, aber einen Bildschirm mit der Diagonale von 8,3 statt 7,9 Zoll erhalten. Der Home Button wird, wie erwartet, verschwinden und Apple wird ihn durch ein Face ID ersetzen.

Konnektivität

Das neue iPad Mini wird den universellen Anschluss USB-C bekommen, ebenso wie den Smart Connector. Das würde neue Möglichkeiten für Zubehör eröffnen.

 Das iPad Mini 6 wird höchstwahrscheinlich mit einem neuen, kleineren Apple Pencil kompatibel sein.

Laut Herrn Prosser wird das neue iPad Mini 6 auch 5G unterstützen.

Veröffentlichung

Das genaue Datum des Verkaufsstarts des neuen iPads Mini ist noch unbekannt. Apple hat bestätigt, dass am 14. September ein besonderes Event stattfinden wird. Die iPhone 13-Modelle und die Apple Watch Series 7 werden erwartet, aber möglicherweise könnte auch das iPad mini 6 enthüllt werden.

Preis

In der Regel besteht eine Differenz von ca. 200 Euro zwischen Vorgänger und Nachfolger (in Bezug auf Preisgefüge im Apple Store).