ThinkPad P15 Gen 2 (Xeon) Testbericht

Das Angebot an Notebooks hat sich im letzten Jahrzehnt massiv verändert: Wo Apple und Lenovo 2008 mit dem MacBook Air und dem ThinkPad X300 die ersten bahnbrechend dünnen und dennoch leistungsstarken Subnotebooks vorgestellt haben, ist die Kategorie „Ultrabook“ heute das, was die meisten Kaufinteressenten unter einem Notebook verstehen: Dünn, leicht und mit bis zu 8-Kern-CPUs ausgestattet sind diese beliebt wie nie und für den Großteil der Aufgaben gerüstet. Für darüber hinausgehende Anforderungen produziert Lenovo nach wie vor ThinkPads der P15- und P17-Serie – klassisch anmutende Workstations mit Standard-Spannungs-CPU, größtenteils austauschbaren Komponenten und sogar einem Nummernblock. Hier testen wir das ThinkPad P15 Gen 2 (20YQ000PGE) mit Intel Xeon-6 Core-CPU, 64GB RAM und Nvidia RTX A4000.

„ThinkPad P15 Gen 2 (Xeon) Testbericht“ weiterlesen

ThinkPad X1 Fold (Core i5) Testbericht

Faltbare, rollbare und auch sonstige flexible OLED-Displays sind auf Elektronikmessen schon recht lange zu finden. Tatsächlich erhältliche Produkte unter Nutzung dieser Technik ließen jedoch lange auf sich warten. Als Royole dann 2018 das erste faltbare Smartphone auf den Markt brachte, konnten die großen Hersteller das nicht lange auf sich sitzen lassen – so folgte bald Samsung mit dem Galaxy Fold, und Lenovo hat das Konzept 2019 in den Notebook/Tablet-Bereich übertragen, als der Prototyp des ThinkPad X1 Fold vorgestellt wurde. 2020 schließlich hat es das Gerät zur Marktreife geschafft und ist seitdem unverändert erhältlich. Hier testen wir das ThinkPad X1 Fold 20RL000GGE, auch im Vergleich zum kürzlich getesteten „festen“ Detachable, dem X12.

„ThinkPad X1 Fold (Core i5) Testbericht“ weiterlesen